Huch!

Holla, schon wieder vier Wochen seit dem letzten Post vorbei? Die Zeit rast. Ist ja aber auch kein Wunder, wenn man ständig beschäftigt ist. Mit schönen Dingen, mit Alltag, mit nervigen Dingen – Leben halt. Und da fiel das Internet irgendwie hintenüber. Wobei, dank kleiner mobiler Geräte hab ich immerhin mitbekommen, was bei euch so los ist, ich war nie ganz weg ;-)

And now for something completely different: Wo/wie kann ich einstellen, dass man einzelne Kommentarthreads abonnieren kann? Der Waschbär war darauf angesetzt und wurde in der “ich weiß es nicht, ich muss mich festbeißen”-Phase leider von einem neuem Spielzeug abgelenkt. Weil wenn man jetzt nicht nur großes HD, sondern auch 3D und Internet und Firlefanz im TV hat, ist man erst mal selig (und ist ja auch gut so).

8 comments

  1. Du hast ein echter toller Blog! Ich habe fast alles gelesen! funny , interessant :) Ich werde den Blog in meine Favoriten legen und immer mal schauen wenn es Dir recht ist.
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß
    Lothar

  2. Oh, schön wieder von Euch zu hören.
    Längere post-Pausen haben so etwas Beunruhigendes^^.

  3. Oh mein Gott, DANKE !!! – Es gibt Dich noch! :-) Du hast mir gefehlt. Echt jetzt. Jag mir nicht noch mal so einen unangekündigten Schreck ein. Menno!

  4. Wenn du Pretty-URLs verwenden würdest, einfach “/comments/feed” an die URL zum Post hängen. Ohne Pretty-URLs hängst du an die URL noch ein “&feed=rss” an.
    Das funktioniert mit so ziemlich jeden WP-Blog, auch wenn die Feeds nicht verlinkt sind.

    Wenn du das ganze im Theme verlinken möchtest, dann setzt du ein <?php comments_rss_link( 'RSS-Feed für Kommentare' ); ?> an die Stelle wo du den Link hin haben möchtest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*